Akt(e) FA 1 / 22 - Band 3

Bereich "Identifikation"

Signatur

FA 1 / 22

Titel

Band 3

Datum/Laufzeit

  • 1912 - 1913 (Anlage)

Erschließungsstufe

Akt(e)

Umfang und Medium

Bereich "Kontext"

Name des Bestandsbildners

Biographische Angaben

Zentrale Verwaltung der ehemaligen Kolonie

Bestandsgeschichte

Abgebende Stelle

Bereich "Inhalt und innere Ordnung"

Eingrenzung und Inhalt

Einzelfälle. - Oertel, Sanitätsgehilfe. - Belassung in Bare, 1912 [fol. 1]
Abgaben und Leistungen des Eingeborenen. - Inkrafttreten der Eingeborenmensteuerverordnung am 1.4.1913. - Telegrafische Verfügung von Gouverneur Dr. Ebermaier, 1912 [fol. 2]
Kulturversuche. - Baumwolle. - Erkundung des Ostteiles des Bezirkes Joko durch den landwirtschaftlichen Sachverständigen Dr. Simoneit nach Baumwollanbaumöglichkeiten. - Verfügung des Gouverneurs Dr. Ebermaier, 1912 [fol. 8 - 9]
Dienststellen der Lokalverwaltung. - Bamenda. - Belassung der Verwaltung am bisherigen Ort, Ausbau und Befestigung der Station (Mittelbereitstellung), 1912 [fol. 10]
Bamum (Fumban). - Einrichtung einer Residentur. - Denkschrift von Dr. Ebermaier, 1912 [fol. 14 - 16]
Kamerun-Nordbahn - Weiterführung. - Entwicklung des Gebietes von Bamum (Fumban) nach Verlängerung der Kamerun-Nordbahn. - Denkschrift von Gouverneur Dr. Ebermaier, 1912 [fol. 14 - 16]
Persönlichkeit des Oberhäuptlings Njoya. - Bericht von Gouverneur Dr. Ebermaier, 1912 [fol. 14 - 16]
Einzelfälle. - Adametz, Hauptmann. - Geplante Einsetzung als Resident in Bamum (Fumban) ab Frühjahr 1913, 1912 [fol. 14 - 20]
Regionale Grenzangelegenheiten. - Ossidinge, 1912 [fol. 17]
Dienststellen der Lokalverwaltung. - Bamenda. - Verwaltungsänderungen (Planung), April 1912 [fol. 18 - 19]
Verteilung der europäischen Zivilbediensteten. - Listen. - Besetzung von Verwaltungsposten mit Offizieren der Schutztruppe für Kamerun. - Planungen von Gouverneur Dr. Ebermaier, 1912 [fol. 20]
Verstärkung der Polizeitruppe im Bezirk Dschang um 10 Soldaten. -Genehmigung des Antrages des Bezirksamtes durch Gouverneur Dr. Ebermaier, 1912 [fol. 23]
Goldvorkommen im Bezirk Garua (Njum). - Entdeckung der Lagerstätte durch die Firma The Niger Company, Ltd., 1912 [fol. 24]
Kamerun-Nordbahn - Weiterführung. - Abschluss der Erkundung für die Linienführung. - Bericht von Techniker Arnold, 1912 [fol. 31]
Kamerun-Nordbahn - Weiterführung. - Wirtschaftliche Bedeutung des Gebietes von Bamum (Fumban). - Bericht von Techniker Arnold, 1912 [fol. 31 - 37]
Dienststellen der Spezialverwaltung. - Buea Gouvernementsdruckerei. - Verhältnisse der Dienststelle. - Denkschrift, Geheimer Regierungsrat Dr. Meyer, 1912 [fol. 39 - 42]
Dienststellen der Spezialverwaltung. - Buea Gouvernementsdruckerei. - Sanitäre Verhältnisse der Dienststelle. - Gutachten von Regierungsarzt Dr. Schütz, 1912 [fol. 43 - 44]
Dienststellen der Spezialverwaltung. - Buea Gouvernementsdruckerei. - Verhältnisse der Dienststelle und Stärkung des privaten Druckgewerbes. - Bericht von Gouverneur Dr. Ebermaier, 1912 [fol. 45 - 51]
Verdrängung des Zahlungsmittels Kauri-Schnecke von den Märkten des Bamum- (Fumban-) Gebietes. - Denkschrift von Gouverneur Dr. Ebermaier, 1912 [fol. 52]
Festnahme der Häuptlinge Tedi Mbassa und Dalugene im Gebiet von Dume. - Meldung von Oberleutnant Zipse, 1912 [fol. 53]
Einrichtung eines Wetterkundedienstes im Schutzgebiet Kamerun. - Denkschrift von Gouverneur Dr. Ebermaier, 1913 [fol. 62 - 66]
Baumwolle. - Baumwollanbau in Nigeria. - Vorbereitungen für eine Dienstreise des landwirtschaftlichen Sachverständigen Dr. Wolff, 1913 [fol. 67-70, 211 - 214]
Viehzucht. - Kreuzungsversuche mit Allgäuer Bullen und Zebukühen. - Bericht des Regierungsarztes Immel, Banjo, 1912 [fol. 73 - 78]
Viehzucht. - Stationierung europäischer oder Zebuzuchtbullen in Banjo. - Bericht des Regierungstierarztes Immel, 1912 [fol. 75 - 78]
Viehzucht. - Anlage einer Zuchtstation für Vieh, Schafe und Hühner. - Kostenvoranschlag von Regierungstierarzt Immel, Banjo, 1912 [fol. 77 - 78]
Viehzucht. - Beschaffung von Vieh für die Viehzuchtstation Djutits, Bezirk Dschang; Einrichtung der Viehzuchtstation Bamenda; Viehhaltung der landwirtschaftlichen Versuchsstation Kuti. - Bereitstellung der finanziellen Mittel, 1913 [fol. 83-87, 171 - 173]
Verwaltungs- und Gebietsgrenzen (Stammesgrenzen). - Banjo und Bamenda, 1912 - 1913 [fol. 89 - 94]
Allgemeine politische, militärische und wirtschaftliche Verhältnisse. - Bali-Gebiet, insbesondere Stützung des regierungstreuen Häuptlings Bali, 1913 [fol. 97 - 107]
Verwaltungs- und Gebietsgrenzen (Stammesgrenzen). - Dschang und Bamenda, 1912 [fol. 108]
Missions- und Schulangelegenheiten. - Protokoll einer Besprechung von Gouverneur Dr. Ebermaier mit verschiedenen Sachverständigen in Kuti (Kutaba) bei Bamum (Fumban), 1912 [fol. 109 - 120]
Viehzucht. - Rinderhaltung der Einheimischen in den Residenturbezirken. - Fragebogenformular, 1913 [fol. 121]
Kamerun-Mittellandbahn. - Weiterführung Ngaundere Garua. - Denkschrift von Dr. Ebermaier, 1913 [fol. 127 - 128]
Angelegenheiten der Häuptlinge. - Wartung (Neuvergoldung und -versilberung) und Instandsetzung der den Häuptlingen als Hoheitszeichen verliehenen Häuptlingsstäbe. - Verfügung von Dr. Ebermaier, 1913 [fol. 129]
Angelegenheiten der Häuptlinge. - Übergabe von Häuptlingsstäben durch Gouverneur Dr. Ebermaier während der Tschadsee-Reise. - Verzeichnis der Häuptlinge, Januar 1913 [fol. 130]
Entwicklung des Verkehrswesens im Schutzgebiet Kamerun. - Denkschrift von Regierungsrat Schlosser für den Kolonialschriftsteller Zimmermann, 1913 [fol. 140]
Europäer. - Etatmäßige Abgänge von Offizieren und Unteroffizieren der Schutztruppe für Kamerun im Rechnungsjahr 1913/14. - Namensliste, 1913 [fol. 144 - 145]
Personaletats (Entwürfe) für Europäische Beamte und Militärpersonen. - Rechnungsjahr 1914/15 [fol. 146 - 158]
Lokalverwaltung, allgemein. - Umbenennungen und Verwaltungsänderungen bei den Residenturen. - Verfügung von Dr. Ebermaier: Entwurf, 26.1.1913 [fol. 151 - 165]
Abgaben und Leistungen des Eingeborenen. - Erhebung der Kopf- und Viehsteuer im Lamidat Ngaundere. - Bericht von Gouverneur Dr. Ebermaier zum Gesuch des Lamidos, 1913 [fol. 159]
Allgemeine politische, militärische und wirtschaftliche Verhältnisse. - Neu-Kamerun (insbesondere Hinweis auf die dortigen ungenügenden deutschen militärischen Kräfte). - Bericht von Hauptmann Schwartz, 1913 [fol. 166]
Stellenbeantragungen für das Rechnungsjahr 1914/15 (mit Begründungen). - Banjo (Bezirksamtsmannstelle und Fortfall der Bezirksleiterstelle) [fol. 174]
Stellenbeantragungen für das Rechnungsjahr 1914/15 (mit Begründungen). - Molundu (Bezirksamtsmannstelle) [fol. 174]
Europäer. - Personalveränderungen bei der Schutztruppe für Kamerun. - Telegrafische Verfügung von Gouverneur Dr. Ebermaier, 12.2.1913 [fol. 184]
Europäer. - Personaländerungen bei der Verwaltung. - Telegrafische Verfügung von Gouverneur Dr. Ebermaier, 12.2.1913 [fol. 184]
Angehörige der Spezialverwaltung. - Personalveränderungen im Forstwesen nach dem Tode des Oberförsters Schorkopf. - Bericht vom Geheimen Regierungsrat Dr. Meyer, 1913 [fol. 185]
Entwicklung des Eisenbahnnetzes im Schutzgebiet Kamerun unter Berücksichtigung der schiffbaren Flüsse nach Erwerbung Neu-Kameruns. - Bericht von Ingenieur Thevos, 1912 [fol. 185 - 206]
Marsch Garua Mbassi-Baibokum der 12. Kompanie (Hauptmann von Raven, Oberleutnant Wanka) auch: Darstellung der deutschen Macht im Gebiet der Ostgrenze auf Wunsch des Gouverneurs Dr. Ebermaier, 1913 [fol. 216 - 220]
Lokalverwaltung, allgemein. - Einrichtung der Verwaltung entlang der neuen Ostgrenze am Logone. - Denkschrift von Dr. Ebermaier, 1913 [fol. 221 - 223]
Grundstücksrecht, Grundbuchwesen, Enteignung, Grundbesitz der Eingeborenen. - Enteignung Duala. - Versammlung der Duala-Häuptlinge. - Protokoll (Auszüge), 9.12.1912 [fol. 167]
Grundstücksrecht, Grundbuchwesen, Enteignung, Grundbesitz der Eingeborenen. - Enteignung Duala. - Petition der Duala-Häuptlinge an Bezirksamtmann Röhm. - Abschrift, 7.12.1912 [fol. 168]
Angelegenheiten der Häuptlinge. - Jaimo, abgesetzter Lamido von Kontcha. - Rückkehr von britischem auf deutsches Gebiet. - Stellungnahme von Gouverneur Dr. Ebermaier zum Bericht von Hauptmann Eymael, Banjo, 1913 [fol. 177 - 182]
Dienststellen der Lokalverwaltung. - Ngaundere. - Übernahme der Geschäfte. - Bericht von Hauptmann von Stephani, 1.2.1913 [fol. 224]
Bekämpfung von Unruhen und Aufständen. - Ostgrenze, 1907 - 1913 [fol. 216 - 220]

Bewertung, Vernichtung und Terminierung

Zuwächse

Ordnung und Klassifikation

Cameroon National Archives >> Fonds Allemand >> FA 1 Gouvernement von Kamerun >> B. Kamerun >> 2. Inbesitznahme des Schutzgebietes >> 2.2. Dienstreisen und Expeditionen. Innere Sicherheit. Bekämpfung von Unruhen und Aufständen >> Tschadsee-Reise vom 25.11.1912 -4.6.1913 (Dr. Ebermaier). Abwicklung von Verwaltungsangelegenheiten während seiner Abwesenheit (Handakten des Regierungsrates Schlosser),

Bedingungen des Zugriffs- und Benutzungsbereichs

Benutzungsbedingungen

Reproduktionsbedingungen

In der Verzeichnungseinheit enthaltene Sprache

  • Deutsch

Schrift in den Unterlagen

  • Lateinisch

Anmerkungen zu Sprache und Schrift

deutsch

Physische Beschaffenheit und technische Anforderungen

Schriftgut

Findmittel

Bereich Sachverwandte Unterlagen

Existenz und Aufbewahrungsort von Originalen

Existenz und Aufbewahrungsort von Kopien

BArch R 175-I/22

Verwandte Beschreibungen

Bereich "Anmerkungen"

Anmerkung

[Traduction française}
Vol. 3
Feuilles 51-62 forts dégâts d’insectes
Cas individuels. - Oertel, Aide sanitaire. - Maintenu à Baré, 1912
Taxes et charges des populations indigènes. - Entrée en vigueur de la réglementation fiscale pour les populations indigènes le 1.4.1913. - Disposition télégraphique du Gouverneur Dr. Ebermaier, 1912
Essais de culture. - Coton. - Exploration de la partie orientale du District de Yoko par l‘expert en agriculture, le Dr. Simoneit à la recherche des opportunités pour la culture du coton. - Disposition du Gouverneur Dr. Ebermaier, 1912
Services de l’administration locale. - Bamenda. - Maintien de l‘administration au même endroit, extension et fortification de la Station (Mise à disposition des moyens), 1912
Bamoun (Foumban). – Mise en place d‘une Residentur. - Mémorandum du Dr. Ebermaier, 1912
Chemin de fer du Nord. - Prolongation. - Développement de la région Bamoun (Foumban) après le prolongement du chemin de fer du Nord. - Mémorandum du Gouverneur Dr. Ebermaier, 1912
La personnalité du Chef supérieur Njoya. - Rapport du Gouverneur Dr. Ebermaier, 1912
Cas individuels - Adametz, Capitaine. - Installation prévue comme Resident à Bamoun (Foumban) à partir du printemps 1913, 1912
Question des frontières régionales. - Ossidinge, 1912
Services de l’administration locale. - Bamenda. - Changements dans l‘administration (Planifiction), Avril 1912
Répartition des membres européens du service civil. Listes. - Occupation des postes administratifs par des officiers de la Troupe coloniale du Protectorat du Cameroun. - Projet du Gouverneur Dr. Ebermaier, 1912
Renforcement de la Gendarmerie par 10 Soldats dans le district de Dschang. - Approbation de la demande du Poste de District par le Gouverneur Dr. Ebermaier, 1912
Gisement d’or dans le District de Garoua (Njoum) - Découverte du site par The Niger Company, Ltd., 1912
Chemin de fer du Nord. – Prolongation. - Fin de la reconnaissance de l‘itinéraire. - Rapport du Technicien Arnold, 1912
Chemin de fer du Nord. -Prolongation. - Importance économique de la région Bamoun (Foumban). - Rapport du Technicien Arnold, 1912
Services spéciaux de l’administration. - Buea, imprimerie gouvernementale. - Situation du service. - Mémorandum du Conseiller privé auprès du Gouvernement, Dr. Meyer, 1912
Services spéciaux de l’administration. - Buea, imprimerie gouvernementale. - Situation sanitaire du service. - Expertise du Médecin officiel Dr. Schütz, 1912
Services spéciaux de l’administration. - Buea, imprimerie gouvernementale. - Situation du service et renforcement de l’imprimerie privée. - Rapport du Gouverneur Dr. Ebermaier, 1912
Remplacement des cauris comme mode de paiement sur les marchés de la région Bamoun (Foumban). - Mémorandum du Gouverneur Dr. Ebermaier, 1912
Arrestation des Chefs Tedi Mbassa et Daloufene dans la zone de Doumé. - Rapport du Premier-Lieutenant Zipse, 1912
Mise en place d‘un service météorologique au Protectorat du Cameroun. - Mémorandum du Gouverneur Dr. Ebermaier, 1913
Coton. - Culture du coton au Nigeria. - Préparations d‘une tournée de l‘expert en agriculture, le Dr. Wolff, 1913
Élevage. - Essais de croisements avec des taureaux de l‘Allgäu et des zébus. - Rapport du Médecin gouvernemental Immel, Banyo, 1912
Élevage. – Envoi des taureaux européens ou des zébus d‘élevage à Banyo. - Rapport du Médecin officiel auprès du Gouvernement Immel, 1912
Élevage. - Aménagement d‘un Centre d‘élevage de bétail, des chèvres et des poulets. - Devis établi par le Médecin officiel auprès du Gouvernement Immel, Banyo, 1912
Élevage. - Acquisition de bétail pour le Centre d‘élevage Djoutitsa, District de Dschang; mise en place du Centre d‘élevage à Bamenda; élevage au Centre d‘essai agricole de Koutaba. - Mise à disposition des moyens financiers, 1913
Frontières administratives et territoriales (Frontières tribales). - Banyo et Bamenda, 1912 - 1913
Conditions générales politiques, militaires et économiques. - Région de Bali, notamment le soutien au Chef Bali fidèle au Gouvernement, 1913
Frontières administratives et territoriales (Frontières tribales). - Dschang et Bamenda, 1912
Missions et écoles. – Compte-rendu d‘une réunion du Gouverneur Dr. Ebermaier avec différents experts à Koutaba près du pays Bamoun (Foumban), 1912
Élevage. - Élevage de bovin chez les Indigènes dans les Districts des Residenturen. - Questionnaire, 1913
Chemin de fer du Centre. - Prolongement: Ngaoundéré - Garoua. - Mémorandum du Dr. Ebermaier, 1913
Questions des Chefs indigènes. - Entretien et restauration (dorure et argenture renouvelées) des bâtons de commandement décernés aux Chefs indigènes comme emblème national. - Disposition du Dr. Ebermaier, 1913
Questions des Chefs indigènes. - Remise des bâtons de commandement par le Gouverneur Dr. Ebermaier durant sa tournée au Lac Tchad. - Registre des Chefs indigènes, Janvier 1913
Développement du transport routier dans le Protectorat du Cameroun. - Mémorandum du Conseiller auprès du Gouvernement Schlosser dédié à l‘écrivain colonial Zimmermann, 1913
Européens. - Départs pour des raisons budgétaires des Officiers et Sous-officiers de la Troupe coloniale du Protectorat du Cameroun pendant l‘exercice 1913/14. - Liste nominative, 1913
Effectifs du personnel (Projets) des fonctionnaires et militaires. - Exercice 1914/15
Administration locale, en général. – Changements de dénommination et modifications dans l’administration des Residenturen. - Disposition du Dr. Ebermaier. Projet, 26.1.1913
Taxes et charges des populations indigènes. - Introduction de l‘impôt par tête et sur le bétaille dans le Lamidat de Ngaoundéré. - Rapport du Gouverneur Dr. Ebermaier à la demande du Lamido, 1913
Conditions générales politiques, militaires et économiques. – Neukamerun (notamment les remarques relatives aux Forces militaires insuffisantes). - Rapport du Capitaine Schwartz, 1913
Demandes de création des postes pour l’exercice 1914/15 (avec justification). - Banyo (Poste du Chef de District et suppression du Poste de Directeur de District)
Demandes de création des postes pour l’exercice 1914/15 (avec justificatifs). - Mouloundou (Poste du Chef de District)
Eurpéens. - Changement de personnel dans la Troupe coloniale du Protectorat du Cameroun. - Disposition télégraphique du Gouverneur Dr. Ebermaier, 12.2.1913
Européens. - Changement de personnel dans l’administration - Disposition télégraphique du Gouverneur Dr. Ebermaier, 12.2.1913
Membres de l’administration spéciale. - Changement de personnel dans le secteur forestier après le décès du Garde forestier en chef Schorkopf. - Rapport du Conseiller privé auprès du Gouvernement Dr. Meyer, 1913
Développement du réseau ferroviaire dans le Protectorat du Cameroun en tenant compte des fleuves navigables après l‘acquisition du Neukamerun. - Rapport de l‘Ingénieur Thevos, 1912
Marche de Garoua-Mbassi-Baibokoum de la 12ème Compagnie (Capitaine von Raven, Premier-Lieutenant Wanka) de même que: Manifestation du pouvoir allemand dans la région de la frontière orientale à la demande du Gouverneur Dr. Ebermaier, 1913
Administration locale, en générale. – Mise en place de l‘administration le long de la nouvelle frontière orientale sur le Logone. - Mémorandum du Dr. Ebermaier, 1913
Droit foncier, registre foncier, expropriation, propriété foncière des populations locales. - Expropriation Douala. - Réunion des Chefs Douala. – Compte-rendu (Extraits), 9.12.1912
Droit foncier, registre foncier, expropriation, propriété foncière des populations locales. - Expropriation Douala. - Petition des Chefs Douala à l’attention du Chef de District Röhm. - Transcription, 7.12.1912
Questions des Chefs indigènes. - Révocation de Jaimo, Lamido de Kontcha. - Retour du territoire britannique en territoire allemand. - Commentaire du Gouverneur Dr. Ebermaier concernant le rapport du Capitaine Eymael, Banyo, 1913
Services de l’administration locale. - Ngaoundéré- Prise en charges des affaires. - Rapport du Capitaine von Stephani, 1.2.1913
Lutte contre des troubles et rébellions. - Frontière orientale, 1907 - 1913

Alternative Identifikatoren/Signaturen

Zugriffspunkte

Zugriffspunkte (Name)

Zugriffspunkte (Genre)

Bereich "Beschreibungskontrolle"

Identifikator "Beschreibung"

CM-ANY-FA-2043

Archivcode

CM-ANY

Benutzte Regeln und/oder Konventionen

Status

Erschließungstiefe

Daten der Bestandsbildung, Überprüfung, Löschung/Kassierung

Sprache(n)

  • Deutsch
  • Französisch

Schrift(en)

Quellen

Anmerkung des Archivars/der Archivarin

Bl. 51-62 starke Fraßschäden

Bereich Zugang