278 Treffer anzeigen

Dokumente
Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin
Druckvorschau

Junkersarbeit - Qualitätsarbeit!

Beschreibung: Ganzmetall-Kabinen-Flugzeug Junkers G 31. Baujahr 1926. Verwendungszweck: Dreimotoriges Personen- und Frachtverkehrsflugzeug sowie Verwendung für den Sanitätsdienst. Foto zeigt Frachtflugzeug VH-UOU mit offenem Cockpit und großer Lad...

In: Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin >> III. Sondersammlungen >> III.11 - Postkarten >> 5. Luft- und Raumfahrt

Le Sucre

Le Sucre (der Zucker), Bilderbogen mit 12 Abbildungen der französischen Zuckergeschichte. Großes Bild in der Mitte Zuckergewinnung in den Kolonien. Vertikale Zuckerrohrmühle mit Pferdegöpel, Saftreinigung, Eindampfung und Kristallisation. Weitere ...

In: Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin, Historisches Archiv >> Bildersammlung >> Zuckermuseum

NL Franz Maria Feldhaus

Kurzbeschreibung: *1874 † 1957 Franz Maria Feldhaus galt Mitte der 1920er Jahre als einer der führenden Technikhistoriker im deutschsprachigen Raum. Profiliert hatte er sich durch die Herausgabe von insgesamt 52 Monographien sowie von mehr als 3.8...

In: Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin, Historisches Archiv >> I.4 Nachlässe >> I.4.128 - Slg. Neal O'Connor

NL Willy Stiasny

Kurzbeschreibung: * 11.04.1899 † nach 1950 Schon seit seinem neunten Lebensjahr begeisterte sich Willy Stiasny für die Fliegerei, besuchte Flugveranstaltungen. Aus dieser Zeit rühren die Anfänge seiner Sammlung mit Reklame-Bildern, bald wertete er...

In: Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin, Historisches Archiv >> I.4 Nachlässe >> I.4.128 - Slg. Neal O'Connor

NL Fritz Loose

Vorwort: * 25. Januar 1897 in Brüx, Böhmen † 24. Dezember 1982 in Freiburg im Breisgau Nach Absolvieren einer Bürgerschule erfolgte die Ausbildung zum Techniker auf der Königshöhe in Teplitz. Im Ersten Weltkrieg nahm er als Kriegsfreiwilliger bei ...

In: Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin, Historisches Archiv >> I.4 Nachlässe >> I.4.128 - Slg. Neal O'Connor

Materialsammlung zur Biographie Fritz Looses

Enthält auch: Abschrift Pionier der Luftfahrt und Vater der Weißen (über Fritz Loose) * Enthält: u.a. Lebenslauf Friedrich Loose (Zeitraum 1897-1954), Ärztliches Zeugnis anlässlich Fritz Looses Rückkehr aus Neu-Guinea (8.6.1938), Lebenslauf Fritz ...

In: Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin >> I.4 Nachlässe >> I.4.137 - NL Fritz Loose >> 1.2 Beruf >> 1.1. Privates

Fotoalbum v. Fritz Loose als Fracht- und Personenflieger in Papua-Neuguinea 1935-1938

Enthält auch: Kopie eines Zeitungsartikels zum 80. Geburtstag des Missionars Martin Börner (1982) * Enthält: u.a. Fotos der JU F13 "Papua" (Kennung: VH-UTS) Dampfer "Friderun"; Dampfer "Motoro" Orte: Insel Neuguinea L...

In: Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin >> I.4 Nachlässe >> I.4.137 - NL Fritz Loose >> 1.2 Beruf >> 1.1 Privates

Deutsch-Afrikanische Gesellschaft für drahtlose Telegraphie AG, Deutsch-Südwestafrika

Enthält: Vertrag zwischen der Telefunken GmbH und der Firma Woerman & Brock, Swakopmund betr. Neubau der Turmfundamente der Telefunkenstation vom 23.08.1913; Verdingungsanschlag, Technische Vorschriften, Grund- und Aufrisse des Maschinenhauses...

In: Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin >> I.2 Firmenarchive >> I.2.060 - FA AEG-Telefunken Bestandsübersicht >> I.2.060 C - FA AEG-Telefunken >> 02.07.05.02.05. Gründung von Tochter- und Beteiligungsgesellschaften im Ausland

Konzessionen der Deutschen Südsee-Gesellschaft für drahtlose Telegraphie AG, Köln und der Deutsch Afrikanischen-Gesellschaft

Verweis: I A 3; I A 4; ZR I 275 A 2 * Enthält: Pflichtenheft für die Errichtung von Funkstationen auf Yap (Neupommern), Nauru und Samoa o. D.; Konzession für die Errichtung und den Betrieb von Funkentelegrafenstationen in den deutschen Südseeschut...

In: Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin >> I.2 Firmenarchive >> I.2.060 - FA AEG-Telefunken Bestandsübersicht >> I.2.060 C - FA AEG-Telefunken >> 02.07.05.07. Konzessionen und Betriebsverträge für Großstationen

Ergebnisse: 1 bis 30 von 278