Bestand Q 1/18 - Nachlass Karl Freiherr von Weizsäcker, Ministerpräsident (* 1853, + 1926) (Titel)

Bereich "Identifikation"

Signatur

Q 1/18

Titel

Nachlass Karl Freiherr von Weizsäcker, Ministerpräsident (* 1853, + 1926) (Titel)

Datum/Laufzeit

Erschließungsstufe

Bestand

Umfang und Medium

Bereich "Kontext"

Bestandsgeschichte

Abgebende Stelle

Bereich "Inhalt und innere Ordnung"

Eingrenzung und Inhalt

Weizsäcker, Karl Freiherr von (25.02.1853 - 02.02.1926), 1879 Richter am Amtsgericht Stuttgart, 1883-1899 Tätigkeit im württembergischen Justizministerium (1886 Kanzleidirektor, 1899 Ministerialdirektor), 1900 Staatsrat und Chef des württembergischen Departements für Kirchen- und Schulwesen, 1901-1906 württembergischer Minister für Kultus- und Schulangelegenheiten, 1906-1918 württembergischer Ministerpräsident und gleichzeitig Minister des Auswärtigen und der Familienangelegenheiten des Königlichen Hauses, 1916 Erhebung in den erblichen FreiherrenstandEnthält: Persönliche Papiere, vereinzelt Material von und über seinen Vater Karl Heinrich von Weizsäcker; Unterlagen aus der Tätigkeit als Minister für Kultus- und Schulangelegenheiten, Ministerpräsident, Minister des Auswärtigen und der Familienangelegenheiten des Königlichen Hauses v.a. betreffend württembergisches Königshaus, Verfassungsreform in Württemberg 1906, Volksschulwesen, Universität Tübingen, Katholische Kirche, Verkehrswesen, Beziehungen Württembergs zum Reich und zu den deutschen Bundesstaaten, Außenpolitik des Reiches, Erster Weltkrieg; private und politische Korrespondenzen (u. a. mit Theobald von Bethmann-Hollweg, Ernst Jäckh, Wilhelm II. von Württemberg); Zeitungsausschnitte zur Geschichte des Ersten Weltkriegs und zur Kriegsschuldfrage; Veröffentlichungen Weizsäckers vor allem zur Geschichte des Ersten Weltkriegs; Manuskripte der Lebenserinnerungen; Enthält auch: Weizsäcker, Karl Heinrich von (11.12.1822 - 13.08.1899), evangelischer Theologe; ab 1861 Professor für Kirchen- und Dogmengeschichte an der Universität Tübingen, ab 1889 deren Kanzler, Mitglied der württembergischen Abgeordnetenkammer (als Vertreter der Universität Tübingen)Enthält: Doktordiplome, Briefe an seinen Sohn Karl und dessen Frau, Zeitungsausschnitte und Nachrufe

Bewertung, Vernichtung und Terminierung

Zuwächse

Ordnung und Klassifikation

Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart (Archivtektonik) >> Sonstige

Bedingungen des Zugriffs- und Benutzungsbereichs

Benutzungsbedingungen

Reproduktionsbedingungen

In der Verzeichnungseinheit enthaltene Sprache

  • Deutsch

Schrift in den Unterlagen

Anmerkungen zu Sprache und Schrift

Deutsch

Physische Beschaffenheit und technische Anforderungen


  • text
  • Collection

Bereich Sachverwandte Unterlagen

Existenz und Aufbewahrungsort von Originalen

Existenz und Aufbewahrungsort von Kopien

Verwandte Verzeichnungseinheiten

Verwandte Beschreibungen

Bereich "Anmerkungen"

Anmerkung

{{Data Source}} Kalliope-Verbund

Alternative Identifikatoren/Signaturen

Zugriffspunkte

Zugriffspunkte (Ort)

Zugriffspunkte (Name)

Zugriffspunkte (Genre)

Bereich "Beschreibungskontrolle"

Identifikator "Beschreibung"

DE-611-BF-18007

Archivcode

Benutzte Regeln und/oder Konventionen

Status

Erschließungstiefe

Daten der Bestandsbildung, Überprüfung, Löschung/Kassierung

Sprache(n)

Schrift(en)

Quellen

Bereich Zugang