Archivtektonik UAF - Goethe-Universität Frankfurt, Universitätsarchiv

Bereich "Identifikation"

Signatur

UAF

Titel

Goethe-Universität Frankfurt, Universitätsarchiv

Datum/Laufzeit

Erschließungsstufe

Archivtektonik

Umfang und Medium

Bereich "Kontext"

Bestandsgeschichte

Die Aufgabe ist die Verwahrung und Nutzbarmachung von Schriftgut, audiovisuellem Material und Sammlungsgut zahlreicher Provenienzen: von der Zentralen Universitätsverwaltung über die Fachbereiche bis hin zu einzelnen Instituten, vom Akademischen Senat bis hin zu den Nachlässen von Hochschullehrern. Das Universitätsarchiv Frankfurt wirkt mit am gesamten Prozess, den das Archivgut durchläuft, von der Übernahme, Bewertung, Ordnung, Verzeichnung bis zur Verpackung. In Verbindung mit der Erhaltung des Archivguts und seiner Bereitstellung nehmen wir sowohl den gesetzlichen Auftrag nach dem Hessischen Archivgesetz wie auch beratende Funktionen für Wissenschaft und Verwaltung wahr.

Abgebende Stelle

Bereich "Inhalt und innere Ordnung"

Eingrenzung und Inhalt

Bewertung, Vernichtung und Terminierung

Zuwächse

Ordnung und Klassifikation

Bedingungen des Zugriffs- und Benutzungsbereichs

In der Verzeichnungseinheit enthaltene Sprache

Schrift in den Unterlagen

Anmerkungen zu Sprache und Schrift

deutsch

Physische Beschaffenheit und technische Anforderungen

Bereich Sachverwandte Unterlagen

Existenz und Aufbewahrungsort von Originalen

Existenz und Aufbewahrungsort von Kopien

Verwandte Verzeichnungseinheiten

Verwandte Beschreibungen

Bereich "Anmerkungen"

Alternative Identifikatoren/Signaturen

Zugriffspunkte

Zugriffspunkte (Thema)

Zugriffspunkte (Ort)

Zugriffspunkte (Name)

Zugriffspunkte (Genre)

Bereich "Beschreibungskontrolle"

Identifikator "Beschreibung"

Archivcode

Benutzte Regeln und/oder Konventionen

Status

Erschließungstiefe

Daten der Bestandsbildung, Überprüfung, Löschung/Kassierung

Sprache(n)

Schrift(en)

Quellen

Bereich Zugang